Rezepte
   
Grünspargel
Spargelsalat
Kartoffelauflauf
Gef. Blätterteig
Spaghetti mit S.
   
Weißspargel
Spargelaspik
Spargelküchlein
Eierspargelsalat
Spargelmousse
Sp.-Tortelettes
Fischfilet auf S.
Spargelragout
Spargel-Tortilla
   
Spargel-Soßen
Kräuter-Soße
Dillmayonnaise
Ananas-Soße
Quark-Soße
Paprika-Soße
Weißwein-Soße
Spinat-Soße
 
 
  Spargel-Kartoffelauflauf
Spargel an der unteren Hälfte schälen, in 3 bis 4 cm lange Stücke schneiden und in siedendem Salzwasser 5 bis 10 Minuten garen und erkalten lassen. Kartoffeln waschen und in der Schale kochen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken, pellen und, etwas abgekühlt, in dünne Scheiben schneiden. Schinken klein würfeln. Eine feuerfeste Form leicht ausbuttern und Spargelstücke mit Kartoffelscheiben und Schinken schichtweise in die Form geben. Creme fraiche mit Salz, Pfeffer und gepreßtem Knoblauch würzen und über dem Auflauf verteilen. Zuletzt den geriebenen Emmentaler darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 bis 200 Grad ca. 20 Minuten backen.
 
       
    FÜR 4 PORTIONEN  
1 kg
 
Grünspargel
 
800 g
 
festkochende Kartoffeln (z.B. Cilena, Hansa, Linda, Nicola oder Selma)
 
300 g
  gekochter Schinken  
etwas
  Butter  
300 g
Creme fraiche  
etwas
Salz  
etwas
weißer Pfeffer  
100 g
geriebener Allgäuer Emmentaler  
1
Knoblauchzehe
 
     
 

Großansicht Spargel-Kartoffelauflauf

 
     
       
    (Zurück zur Rezeptübersicht)  
   
Home - Der Spargel - Bücher - Spargelschäler - Küche - Rezepte - Gesundheit - Kunst - Kontakt
  nach oben